Amt für Soziokultur - Kinder- und Jugendkultur (Simons) _ Stadtteilkultur und Kulturförderung - Erlangen

Beschreibung

Dem Amt für Soziokultur in Erlangen sind die Dienststellen Kinder- und Jugendkultur und  Stadtteilkultur und Kulturförderung nachgeordnet.
Ihr gehören vielfältige Untergruppen an:

Eltern-Kind-Gruppen:
Eltern-Kind-Gruppen sind wöchentliche Treffpunkte für Eltern mit kleinen Kindern.
Die Kinder finden bei den Gruppentreffen Spielkameraden und lernen den Umgang mit Gleichaltrigen. Die Eltern finden Zeit und Gelegenheit sich über alltägliche Probleme und Erziehungsfragen austauschen. Räume werden meist gestellt. Besonders beliebt sind unter anderem auch die Gruppen für zweisprachige Familien. Diese Gruppen sind meist altersübergreifend, sodass auch Geschwisterkinder teilnehmen können. In der Regel ist ein Neueinstieg in die Gruppen jederzeit möglich.

Betreute Spielgruppen:
Kinder ab ca. zwei Jahren werden hier gegen Gebühr an bis zu drei Vormittagen betreut. Die kleinen Gruppen bieten Schutzraum für die Kinder, intensives Lernen von elementaren Fähigkeiten und das Erleben von Geborgenheit auch außerhalb der Familie. Die Spielgruppe bedeutet oft erste Kontakte ohne Mutter und Vater. Erfahrungsgemäß erleichtert der Besuch einer betreuten Spielgruppe den Übergang der Kinder in den Kindergarten.

Informationen über Gruppen in ihrer Nähe sowie Unterstützung beim Aufbau einer neuen Eltern–Kind–Gruppe erhalten Sie im Amt für Soziokultur.

Sie kümmern sich unter anderem um das Kinderkulturbüro mit deren Kinderseite "Simon". Diese Organisation bietet Kinderfreizeiten und Ferienbetreuung:

"Ich bin‘s wieder, euer Simson! Wie jedes Jahr haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kinderkulturbüros ein tolles Ferienprogramm für euch zusammengestellt. Mit der Unterstützung und dem großen Engagement von Erlanger Vereinen, Initiativen, Firmen und Privatpersonen ist ein super-spannendes und abwechslungsreiches Angebot entstanden. Ein paar neue Attraktionen sind zum Beispiel eine Fahrt zur Drachenschmiede Flederwisch, ein Ninja-Training oder Ultimate Frisbee. Wiederbelebt hat er das beliebte Ponyreiten. Vom Abenteuercamp bis Zumba oder auch einer kleinen Reise um die Welt… langweilig braucht es bei diesem Angebot keinem Erlanger Kind werden. Die Anmeldung erfolgt entweder online oder im Servicebüro."

Informationen

Stintzingstraße 46, 91052 Erlangen, Deutschland

Amtsleitung: +49 (0) 9131 86 2425 ;
Kinderkulturbüro: +49 (0) 9131 86-2915;
Eltern-Kind-Gruppen: +49 (0)9131 86- 2859
09131/862119
soziokultur@stadt.erlangen.de
eltern-kind-gruppen@stadt.erlangen.de
simson@simsons-kinderseiten.de
http://www.simsons-kinderseiten.de
https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1132/19_read-321/
https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1176/

Deutsch