KoKi - Netzwerk frühe Kindheit - Landkreis Erlangen-Höchstadt

Beschreibung

Wir möchten durch unser Engagement mithelfen, dass belastete Eltern mit Kindern bis zu 3 Jahren frühzeitig erreicht und passgenau unterstützt werden, um so Überforderungssituationen in der Familie vorzubeugen. Dazu kümmern wir uns um den Aufbau eines interdisziplinären Netzwerkes frühe Hilfen im Landkreis und bieten fachliche Beratung für Netzwerkpartner und konkrete Unterstützung für belastete Familien an.

Netzwerkarbeit: Starke Netze für Familien und Kinder!

Wir vernetzen uns mit allen Institutionen, Einrichtungen und Berufsgruppen, die Unterstützung im medizinischen, pädagogischen, sozialen und finanziellen Bereich für Schwangere und Familien mit Säuglingen und Kleinkindern anbieten. Ziel ist es, ein zuverlässiges und regionales Netzwerk mit allen Partnern im Landkreis zu knüpfen, um Schwangere und Familien von Anfang an optimal unterstützen und begleiten zu können. Mit der Durchführung von Runden Tischen, Fachtagen, Fortbildungen und Vorträgen bieten wir einen Rahmen für fachlichen Austausch, die Qualifizierung für Fachkräfte und die Entwicklung von Kooperationsstrukturen.

Beratung für Berufsgruppen und Institutionen die mit werdenden und jungen Eltern arbeiten

Gerne informieren wir Fachkräfte über die Angebote und Hilfen für Schwangere und Familien mit kleinen Kindern im Landkreis oder beraten rund um das Thema "Frühe Hilfen". Zudem bieten wir (anonymisierte) Fallberatung an.

Angebote für junge Eltern

Bei uns erfahren Sie alles zu aktuellen Angeboten und Hilfsmöglichkeiten für Schwangere und Eltern mit kleinen Kindern im Landkreis. Wir bieten Ihnen zeitnah und unkompliziert Beratung und Unterstützung an und vermitteln Ihnen auch gerne weitergehende Hilfen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Fragen und kommen auf Wunsch auch zu Ihnen nach Hause. Unser Angebot ist freiwillig, selbstverständlich kostenfrei und unverbindlich. Wir unterliegen der Schweigepflicht und bieten Ihnen auch anonyme Beratung an.

Informationen