Praxis für Osteopathie Christine Finck

Beschreibung

Die Osteopathie kann in allen medizinischen Bereichen Anwendung finden, wo funktionelle Störungen die Ursache für die Beschwerden sind.
Dabei kann die Osteopathie als erste Maßnahme, aber auch begleitend zu anderen medizinischen Behandlungen eingesetzt werden.
Letzteres vor allem dann, wenn es sich um schwere Pathologien, also ernste Erkrankungen, handelt. Eine medizinische Betreuung und Behandlung durch einen Arzt ist in diesen Fällen immer notwendig.

In jedem Fall wäre eine interdisziplinäre Behandlung des Patienten erstrebenswert, um die Gesundung des Patienten zu optimieren.

Ich behandle Frauen bei:

  • gynäkologischen Beschwerden
  • begleitend in der Schwangerschaft
  • bei funktionellen Beschwerden von WS und Becken in der Schwangerschaft
  • regulierend nach der Entbindung
  • Kopfschmerz, Migräne
  • Dysfunktionen des Kiefergelenkes
  • WS-Beschwerden, rezidivierende Blockaden
  • Unterleibsbeschwerden, Verdauungsbeschwerden
  • Unfälle, Operationen, Zerrungen, Stauchungen, Brüche

Kinder und Säuglinge bei:

  • Schreikinder
  • Schädelasymmetrien, Plagiocephalus, Schiefhals
  • Lageasymmetrie des Kopfes und/oder Körpers
  • Saug- und Stillschwäche, Spucken
  • Blähungen, Koliken
  • motorische Unruhe
  • Überstrecken, mangelnde Akzeptanz der Bauchlage im Wachzustand
  • Tränenkanalstenose
  • plötzliches Aufweinen bei Lagewechsel
  • kindlicher Kopfschmerz
  • KISS-Syndrom
  • rezidivierende Mittelohrentzündungen
  • motorische Dysbalance, Ungeschicklichkeit, mot. Entwicklungsverzögerung
  • Konzentrationproblematik
  • ADS/ADHS
  • Sprach- und Schluckstörungen
  • Spangenversorgung
  • Unfälle, häufige und heftige Stürze, Brüche, Operationen

Informationen

Beim Drudenbaum 15, 91056 Erlangen, Deutschland

09131 932241
keine Angaben
info@osteopathie-erlangen.de
https://www.osteopathie-erlangen.de/

Deutsch, Englisch, Französisch