Hospiz am Ohmplatz

Beschreibung

Das stationäre Hospiz ist eine gemeinsame Einrichtung des Hospiz Vereins Erlangen e.V. und der Diakonie Erlangen Pflege gGmbH im Erdgeschoss der Diakonie am Ohmplatz.

Jeder Mensch, dessen Krankheit so weit fortgeschritten ist, dass eine Heilung ausgeschlossen ist, kann als Gast im Hospiz am Ohmplatz aufgenommen werden. Die Aufnahme setzt voraus, dass sich das Lebensende abzeichnet, die betroffene Person um ihre Situation weiß und eine lindernde Behandlung - insbesondere eine wirksame Schmerztherapie - notwendig und gewünscht ist.

Das Team des stationären Hospizes besteht aus speziell geschulten Pflegekräften, einer Sozialpädagogin, einer Seelsorgerin, einem Musiktherapeuten, einer Kunsttherapeutin und ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und -helfern. Fachkundige Pflege und ein wertschätzender Umgang schafft eine Atmosphäre der Sicherheit und Geborgenheit.  So verbringen die Gäste des Hospiz die ihnen verbleibende Zeit selbstbestimmt und würdevoll.

Informationen

Am Röthelheim 2A, 91052 Erlangen, Deutschland

09131 / 6301580
09131 / 6301584
hospiz@diakonie-erlangen.de
http://www.diakonie-erlangen.de

Deutsch