Angebote des Stadtmuseums für Schulklassen und außerschulische Gruppen

Beschreibung

Das Stadtmuseum bietet verschiedene Angebote an, die auch individuell an die Wünsche der Gruppen angepasst werden können (Bitte vor der Anmeldung mit der Museumspädagogin, Christine Brehm, Kontakt aufnehmen). Die Angebote richten sich an Deutschförderkurse in Schulen und Übergangsklassen sowie an Berufsintegrationsklassen. Außerdem können die Angebote auch von Horten und Lernstuben in Anspruch genommen werden.

Bei der Anmeldung wird empfohlen, genaue Angaben zu den Teilnehmern (z.B. Alter, Sprachkompetenz) zu machen.

Suchspiele im Stadtmuseum
Über bebilderte Suchspiele in Bilderbogenform können die Dauerausstellungsteile Alt- und Neustadt und ausgewählte Sonderausstellungen erkundet werden.

Angebote zur ästhetischen Bildung
Hier werden Kunstausstellungen gezielt genutzt, um Workshop- und Mitmachangebote für junge Neuzugewanderte anzubieten. Die Vermittlung erfolgt in deutscher Sprache auf einem angepassten Niveau.

Angebote in der historischen Küche
In einer museumseigenen historischen Küche wird jungen Neuzugewanderten ein elementarer Wortschatz des täglichen Lebens handlungsorientiert nähergebracht. Neben dem konkreten Herstellen einer Mahlzeit wird kontinuierlich über diesen Prozess gesprochen. Da macht auch das anschließende gemeinsame Essen Spaß.

Informationen

Cedernstraße 1, 91054 Erlangen, Deutschland

09131-862158
keine Angaben
christine.brehm@stadt.erlangen.de
https://www.erlangen.de/desktopdefault.aspx/tabid-1574/

Deutsch