Frühförderung Kinderhilfe Außenstelle Alterlangen

Beschreibung

Sie machen sich Sorgen um die Entwicklung Ihres Kindes (von der Geburt bis zu Einschulung) und wissen nicht, wie Ihre Beobachtungen einzuschätzen sind. Bei uns können Sie sich in einem vertraulichen und unverbindlichen Beratungsgespräch eine fachliche Meinung einholen. Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir weitere Perspektiven und konkrete Handlungsschritte für Sie und Ihr Kind. Das offene Beratungsangebot (OBA) mit einer Fachkraft der Frühförderung ist für Sie kostenfrei und dauert ca. 1 Stunde.

Eltern kommen mit ihren Kindern in unsere gut ausgestatteten Räume, die zum Spielen, Bewegen und Lernen anregen.
Wir betreuen Kinder hauptsächlich in Einzeltherapie. Zur Stärkung der sozialen Kompetenzen oder in Hinblick auf die Einschulung nehmen maximal sieben Kinder auch an Gruppenangeboten mit psychomotorischen Inhalten teil.
Je nach Bedarf bieten wir auch Hausbesuche oder die Förderung in der Kindertagesstätte an.
Die Begleitung und Beratung der Eltern und anderer Personen aus dem Umfeld des Kindes ist Grundlage für eine erfolgreiche Förderung.
Die Kosten der Behandlung werden nach ärztlicher Verordnung von den gesetzlichen Krankenkassen und von den zuständigen Bezirken übernommen.

Wir helfen von Anfang an

Das Angebot der Frühförderung richtet sich an:

  • Frühgeborene, Säuglinge und Kinder mit Entwicklungsrisiken
  • Kinder, die in ihrer Entwicklung verzögert sind und besondere Unterstützung benötigen in den Bereichen:
    • Verhalten und Emotionalität
    • Motorik
    • Wahrnehmung
    • Sprache
    • Lernen
  • Säuglinge und Kleinkinder mit Regulationsstörungen (Schreibabies, Trink-. Fütter- und Essprobleme, Schlafstörungen)
  • Kinder mit Behinderung
  • Kinder, die aufgrund sozialer Benachteiligung in ihrer Entwicklung gefährdet sind

Informationen

Neumühle 2, 91056 Erlangen, Deutschland

+49(0)9131 208954
keine Angaben
kontakt-ffer@vfmn.de
https://www.verein-fuer-menschen.de/index.php?id=640

Deutsch